Dienstag, 5. April 2016

Multiplikations Äffchen

Da auch in anderen Blogs zurzeit das Thema "Malreihen" zum Thema gemacht wird, möchte ich euch heute ein nettes Hilfsmittel zeigen, welches ich gerne einsetze.

Das Multiplikations oder Malreihen Äffchen errechnet durch Schieben der Beine das Ergebnis jeder beliebigen Malreihe - die Ergebnsizahl zeigen dann die Arme an.
Ich verwende es gerne in der Freiarbeit zum Üben der Malreihen - die Kinder können sich gegenseitig die Rechnungen abfragen ohne das Ergebnis selber wissen zu müssen. Das Einstellen der Rechnungen finden die Kinder ganz toll und sie sind immer wieder verblüfft, dass das Äffchen immer richtig rechnet ;O)

Diese Art der Rechenmaschine gibt es schon sehr lange - diesen "Educated Monkey" kennt man seit 1915.
Ich habe jedoch nicht die Blechvariante in Gebrauch - Rechenaffe Consul, sondern die moderne Kunststoffversion, den Monkey Multiplier. Nicht weil ich ihn hübscher finde, sondern weil er für mich leichter zu bekommen war.
Ein Manko hat das Teil allerdings - Rechnungen wie 3 mal 3 oder 5 mal 5 kann das Äffchen nicht, dafür multipliziert er bis 12.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen